Login Form  

   

Theatersaison 2017

Drei Männer im Schnee

Theatertage in Trais-Münzenberg waren großer Erfolg

 

von links unten nach rechts oben:

Heike Sames, Christina Kaiser, Marion Muck, Petra Boller, Sven Häuser, Ulli Hitzel,

Anita Krämer, Laurin Staab, Johannes Hummel, Sebastian Brückel, Lars Hoppe,

Martin Sames, Axel Oeljeschläger, Hannelore Hummel u. Astrid Brückel

 

 

Liebenswert satirisch, voller Charme und mit heiterem Humor, jeder Akt angespielt mit Liedern der 30er und sogar die Getränkekarte offerierte stimmig den Cocktail „Schneegestöber“. So präsentierten sich die Traaser Schaustecker, während der dreiwöchigen Theatertage in Trais-Münzenberg ihrem Publikum und ernteten für die vollauf gelungene Gesamtinszenierung des Klassikers „Drei Männer im Schnee“ immer wieder begeisterten Applaus. Mit dem Griff zu dieser bilderschönen Komödie von Kästner und den sauber herausgespielten Charakteren und Pointen, hatte man ganz offensichtlich den Geschmack des Publikums getroffen und konnte einmal mehr das Potential der kleinen MundArt-Bühne unter Beweis stellen.

 

Hinter den Schausteckern liegen viele Monate der Vorbereitung, 9 Vorstellungen, 36 mal Bühne im Eiltempo umbauen und wenn die 1. Vorsitzende Sames in einem ersten Fazit von einer fantastischen Teamleistung spricht, dann meint sie nicht nur die aktive Truppe, sondern auch die mehr als 50 Helfer und Unterstützer, die ebenfalls immer wieder dabei sind wenn es heißt:

...TRAIS macht THEATER

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER